Online oder per Telefon bestellen und in den Epoxy Stores abholen! so geht's

Flow

Flow –ein neues Lebensgefühl beim snowboarden.

In den 90er Jahren revolutionierten die Gründer Neil Pryde und Reinhard Hansen die Technologie der Snowboardbindungen, indem sie die erste Speed-Entry Bindung auf den Markt brachten. Mit der Weiterentwicklung der Snowboard Branche, entwickelte sich auch Flow stetig technisch weiter. Nach eigenen Angaben ist Flow der weltweit zweitgrößte Hersteller von Snowboard-Bindungen. Neben den bekannten Bindungen stellt Flow auch Snowboards, Schuhe und Zubehör her. Die Flow-Bindungen verfügen über eine feste Fußschlaufe (Powerstrap) und einen klappbaren Schaft (Highback), das sogenannte Reclining Hiback. Der Einstieg erfolgt von hinten und durch das Hochklappen des Highbacks. Feineinstellungen am Powerstrap und den Highback Vorlagewinkel können werkzeugfrei eingestellt werden. Flow hat sich jedoch einige Kernelemente, wie z. B. das Power-Triangle oder den Powerstrap patentieren lassen und ist zurzeit auch die einzige Marke, die eine komplette Bindungslinie mit unterschiedlichen Modellen (Damen, Herren, Materialien, Freeride oder Freestyle) anbietet. Flow Bindungen bieten eine Reihe von Vorteilen:

  • Durch den Einstieg von der Rückseite her ist das Anschnallen auch in sehr steilem Gelände möglich
  • Für Anfänger unkomplizierterer Einstieg in die Bindung
  • Durch die gleichmäßige Druckaufnahme des großflächigen Powerstraps wird ein punktueller Druck am Rist vermieden, was möglichen Druckstellen und kalten Füßen vorbeugt
  • Das Power Triangel ist ein Stahlkabel vom Highback zur Baseplatte der Bindung. So wird die Kraft vom Fuß optimal auf die Bindung und weiter auf dein Board übertragen. Das Ergebnis ist noch mehr Boardfeeling und Kontrolle.
  • Durch den Powerstrap hat man beim Frontside Turn mehr Kontrolle, Kraft wird viel früher am Boot abgenommen
  • Viele Modelle verfügen über sogenannte MINIRatchet Buckles, die ein feinjustieren des Straps auf der Piste ohne Probleme ermöglichen.

Nicht nur bei den Bindungen hat Flow die Nase vorn, sondern auch bei Snowboards. Hier kannst du zwischen verschiedenen Rocker Varianten und Camber Bauweisen wählen. Vom Twin Tip bis zum Directinalen Freeride Shape ist alles dabei. Eine Besonderheit aus dem Hause Flow ist die Whiskey Technologie: Diese Bauweise sorgt für eine ultimative und exakte Kraftübertragung von der Bindung auf das Brett. Nose und Tail sind entlastet, während sich die Energie in den wichtigen Bereichen des Boards konzentriert. So wird dein Board reaktionsfreudiger und der Kantengriff erhöht sich. Bei Flow findet jeder Rider, egal ob Mann oder Frau, sein passendes Brett. Um die Einheit aus Board, Bindung und Boots perfekt zu machen, kommt Flow mit der "BareFoot Technology" für Snowboardboots. Alle Schuhe garantieren einen neuen Komfortlevel dank Wärmeanpassung und ausgefeiltem Sohlensystem. Die fünfteilige Vibram™ Außensohle sorgt für guten Halt und Schlagdämpfung. Die Innensohle unterstützt deinen Fuß. Alle erhältlichen Sohlen sind so konzipiert, dass sie das Einsteigen in die Bindung leichtmachen und gleichzeitig besten Halt geben.