Nachhaltige Artikel >>DISCOVER<<

Ragwear

Ragwear – eine Marke mit Stil.

Bist du auf der Suche nach außergewöhnlicher Mode, mit der du nicht nur die Halfpipe, sondern auch die Clubs deiner Stadt standesgemäß rocken kannst? Dann bist du bei Ragwear genau richtig. Individualität, Authentizität und gewagte Stilbrüche sind Aspekte, die bei den Kollektionen von Ragwear immer eine übergeordnete Rolle spielen. Egal ob Skater, Individualist oder Stil-Enthusiast – bei Ragwear findest du genau die Mode, die du brauchst, um dem grauen Alltag ordentlich einzuheizen. Lässige Schnitte, starke Farben und coole Prints sorgen dafür, dass dir nie langweilig wird. In detail we trust - Dieses Motto ist vielmehr ein echtes Markenzeichen als nur ein werbewirksamer Spruch, zeichnet sich die Mode von Ragwear doch immer wieder durch einfallsreiche und spielerische Details aus. Ob effektvoll platzierte Knöpfe, Reißverschlüsse an ungewöhnlichen Stellen oder kunstvoll gearbeitete Nähte, die verschiedenen Details fallen garantiert ins Auge und geben dem modischen Gesamtbild der Bekleidung das gewisse Etwas. Das noch junge Modelabel ragwear schafft es mit seinen Kollektionen, die Klassiker der Urban- und Streetwear neu zu beleben. Frisch und unverbraucht kommen die Styles daher - und bieten dennoch bewährte Features. Das Label legt großen Wert darauf, nur qualitativ hochwertigste Kleidung zu produzieren, die Dich auch abseits des Boards zuverlässig begleitet und nicht nur durch Optik, sondern zugleich durch Haltbarkeit und Robustheit begeistert. Kein Wunder ist es daher, dass das Unternehmen die Skaterszene in den letzten Jahren so richtig aufmischt und in Sachen Trends immer vorn mit dabei ist. So ausgefallen und außergewöhnlich wie der Name des Markengründers stellt sich auch die Mode von Ragwear dar. Holger Brodkorb, damals noch einfacher Mode-Importeur in Wiesbaden, entdeckte eines Tages die örtliche Skaterszene und ließ sich von deren Lebensgefühl einnehmen. Schnell kam ihm die Idee, die Lässigkeit und Coolness der Skater in ein modisches Gewand zu hüllen und gründete daraufhin im Jahr 1996 seine eigene Modemarke namens Ragwear. Doch nach den Vorstellungen Brodkorbs waren neben einem modisch lässigen Stil auch die Qualität der Bekleidung und die Erfüllung der speziellen Bedürfnisse der Skater wichtig, denn Ragwear sollte nicht nur nach Skaterszene aussehen, sondern auch für Skater gemacht sein. Mithilfe dieser Vorgaben gelang es dem Markengründer schließlich seine eigene Zielsetzung, alles Bisherige auf dem Gebiet der Skatermode in qualitativer sowie modischer Hinsicht zu übertreffen, zu erfüllen. Heute begeistert Ragwear mit seiner Mode längst über die Grenzen der Skaterszene hinaus und ist ein beliebtes Streetwear-Label geworden, dass jedoch in Style und Look seiner Produkte weiterhin seine stark skate-affinen Wurzeln aufblitzen lässt.