Michael Anzenberger Splitboardtour am großen Arber
Auch in Niederbayern ist der Winter da!

Heute hat der Tag für uns mal etwas anders angefangen - nicht ins Büro sondern auf den Berg. Die Schneeinfo versprach gestern eine geschlossene Schneedecke von ca. 30cm am großen Arber. Etwas skeptich, aber höchst motiviert machten wir uns am Morgen auf den Weg. Die Fahrt zum Parkplatz versprach nicht viel - alles grün mit ein paar weißen Ausnahmen. Am Fuße des Berges angekommen machten wir unsere Boards fertig und dann gings auch schon in den Wald. Nach ca. 25 Minuten stellte sich bei allen ein ordentliches Grinsen im Gesicht ein, da wir feststellen mussten, dass es auch im bayerischen Wald schon Schnee gibt.

Splitboardtour am großen Arber im Wald

Auf dem weg nach oben wurde der Schnee immer Tiefer und die Vorfreude auf die Abfahrt immer größer - doch bevor wir ganz oben angekommen sind, bot sich uns noch einen Ausblick der sich gelohnt hat. Der bayerische Wald zu unseren Füßen bedecket von Wolken und oben am Berg Sonne. Was will man mehr!

Splitboardtour am großen Arber Panorama

Oben angekommen wurden schnell die Boards wieder zusammengebaut. Die Abfahrt war sehr schnell vorbei - und wirklich gut war sie auch nicht. Aber nichtsdestotrotz ein Vormittag auf dem Berg.

Für uns ist die Wintersaison auch im bayerischen Wald offiziell eröffnet!
News 24.11.2015 17:44
Pingbacks

Splitboardtour am Arber The Fourth Phase Peace Park 2015
Warenkorb (0)
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt!