Service & Kaufberatung

 

1. Größentabellen

2. Longboard Ride Guide

3. Surfboard Kaufberatung

 

Größentabellen

 

Achtung: Die unten angegebenen Größentabellen stimmen leider nicht immer mit den tatsächlichen EU-Größen überein, da die verschiedenen Hersteller unterschiedliche Größentabellen verwenden. In unserem Shop werden Schuhe deswegen nur in US-Größen angegeben. Die Umrechnung für "Schuhe Mädchen" unterscheidet sich von der Umrechnung für "Schuhe Jungen".

 

Schuhe Herren US - EU Größentabelle

 

  US Größe 5     6     6,5     7     7.5     8     8.5     9     9.5     10     10.5  11     11.5     12 12.5 13     13.5 14 15 16                  
  UK Größe 4 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 10.5 11 11.5 12 12.5 13 14 15                  
  EU Größe 37 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41 42 42.5 43 44 45 45.5 46 46.5 47 47.5 49,5 51                  
                                                             
                                                             

Schuhe Damen US - EU Größentabelle

 

  US Größe 5     6     6,5     7     7.5     8     8.5     9     9.5     10     10.5  11     11.5     12 12.5 13     13.5 14 15 16                  
  UK Größe 4 5 5.5 6 6.5 7 7.5 8 8.5 9 9.5 10 10.5 11 11.5 12 12.5 13 14 15                  
  EU Größe 37 38 38.5 39 39.5 40 40.5 41 42 42.5 43 44 45 45.5 46 46.5 47 47.5 49,5 51                  
                                                             
                                                             

 

Schuhe

Helme

Bekleidung

 

 

 


Longboarding Ride Guide

 

Rollen/Wheels

Die Rollen sind aus dem Material Polyurethan und besitzen je nach Anforderung verschiedene Eigenschaften. Die wichtigsten sind Durchmesser, Breite und Härte. Bei der Auswahl der Longboard Rollen gilt es den richtigen Kompromiss zwischen Grip, Slidefähigkeit und Speed für Dich zu finden.

Longboard Rollen gibt es in unterschiedlichen Härtegraden. Du kannst den Härtegrad der Rolle an der “A” Zahl ablesen. Je höher die “A” Zahl ist, desto höher ist der Härtegrad der Rolle. Longboard Rollen liegen in einem Bereich zwischen 75A und 88A. Je weiter sich der Härtegrad Deiner Rolle vom Mittelwert entfernt desto spezieller ist ihr Einsatzgebiet. Sehr weiche Rollen, die einem Wert von 75A nahe kommen haben eine sehr gute dämpfende Wirkung. Sie eignen sich super für raue und unebene Strecken und verzeihen den ein oder andern Ausflug über Kopfsteinpflaster. Die Nachteile der weichen Rollen sind der höhere Rollwiderstand und die schnelle Abnutzung. Sehr harte Longboard Rollen eignen sich hervorragend zum Sliden, da sich der Abrieb beim Querfahren in Grenzen hält.

Die Größe der Longboard Rollen bzw. der Durchmesser beeinflusst das Fahrverhalten Deines Boards stark. Der Durchmesser wird in mm angegeben und liegt bei den meisten Longboard Rollen zwischen 60mm und 101mm. Eine Rolle mit einem großen Durchmesser läuft bei hohen Geschwindigkeiten deutlich ruhiger und die Kugellager erhitzen sich nicht so schnell. Die großen Rollen halten die Geschwindigkeit besser und rollen länger aus. Kleine Rollen haben den Vorteil, dass sie schneller beschleunigen und abbremsen können. Zum Sliden eignen sich eher die kleineren Rollen. Je größer Du Deine Rollen wählst, um so höher wird Deine Endgeschwindigkeit die Du erreichen kannst. Der Durchmesser ist auch auf unebenen Strecken entscheidend. Je größer die Rolle ist um so ruhiger läuft sie über raue Oberflächen. Wichtig bei der Wahl der Wheels ist Deine Bretthöhe. Durchmesser und Bretthöhe müssen zusammen passen damit es zu keinen Berührungen (Wheelbit ) kommt.

Der Sitz des Rollenkerns, Hub genannt, hat großen Einfluss auf das Fahrverhalten.
Der Hub ist die Stelle im Inneren der Rolle, an der das Kugellager seinen Platz findet.
Man unterscheidet dabei drei Setups nach ihrer Position. Das Centerset, Sideset und Offset. Jedes dieser Setups hat seine Vor- und Nachteile. Beim Centerset sitzt der Rollenkern genau in der Mitte der Rolle, Dein Gewicht wird sehr gleichmäßig über die ganze Rollenbreite verteilt und hat somit wenig Einfluss auf das Fahrverhalten. Der klarer Vorteil einer Centerset Rolle ist die gleichmäßige Abnutzung der Longboard Rollen. Bei Sideset Rollen sieht die Sache ganz anders aus. Das Kugellager befindet sich an der inneren Rollenkante sehr nahe am Board. Sideset Rollen eigenen sich hervorragend zum Sliden, da die äußere Kante der Rolle entlastet ist und der Druck des Fahrers auf der innenliegenden Rollenkante liegt. Das gute Slideverhalten der Sideset Wheels hat aber auch einen großen Nachteil. Durch die einseitige Druckbelastung werden die Rollen sehr schnell konisch abgenutzt (Coning). Bei einer Offset Rolle sitzt der Rollenkern zwischen der Centerset und der Sideset Position leicht aus der Mitte versetzt. Diese Position fördert das Gripverhalten enorm. Die Offsetrollen sind Dank Ihres guten Gripverhaltens die häufigsten Wheels am Markt.

Die Breite der Kontaktfläche Deiner Rolle beeinflusst den Grip und den Rollwiderstand.
Eine eher breite Rolle kann mehr Grip liefern als eine schmale. Je breiter die Rollen werden, um so höher ist leider auch der Rollwiderstand. Der Einfluss der Rollenbreite auf den Rollwiderstand ist nicht so groß wie der Einfluss der Härte. Je breiter die Longboard Rollen sind um so ruhiger wird in der Regel das Fahrverhalten.
Schmale Rollen eignen sich hervorragend zum Sliden. Wenn Du Dir Rollen zum Sliden zulegen möchtest, achte darauf, dass die Lauffläche bereits etwas aufgeraut ist. Das erspart Dir das Einfahren der Rolle und lässt Dich sofort Sliden ohne das DirChunks aus der Rolle reißen.

 

Facts zu Longboard Wheels:

Harte Rollen 
- nutzen langsamer ab und halten länger
- haben weniger Grip
- sliden besser

Weiche Rollen
- sind gut für raue Beläge (Stoßdämpfereffekt) und haben mehr Grip
- nutzen schneller ab

Große Rollen 
- beschleunigen langsamer,
- haben eine höhere Endgeschwindigkeit und halten die Geschwindigkeit länger

Kleine Rollen 
- beschleunigen schneller
- haben eine geringe Endgeschwindigkeit und bremsen schneller ab

Rollen mit großem Kern 
- sliden kontrollierter
Bei der riesigen Auswahl von Longboard Rollen die am Markt sind, ist die Wahl der richtigen Rolle für Deinen Fahrstil nicht einfach. Dieser Rollen Guide soll Dir einen Überblick über die verschiedenen Eigenschaften der Longboard Rollen verschaffen, und Dir somit die Wahl, der für Dich richtigen Rollen erleichtern. Im folgenden Abschnitt findest Du viele Informationen, die es Dir ermöglichen eigene Schlussfolgerungen zu treffen, welches Wheel zu Dir und Deinem Fahrstil am besten passt.

Warenkorb (0)
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt!